Behinderung

reaktiviert

Carstens alter Rollstuhl wird reaktiviert

Da der andere Rollstuhl angepasst werden muss, Carstens Körper hat sich verschoben – hört sich merkwürdig an, ist aber so –  die Sitzschale ist suboptimal und muss geändert werden…

…der alte Rennfahrerrolli wird somit wieder in Gebrauch genommen. Drüben erzähle ich, wie es beim Orthopäden war – scheibchenweise!

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

3 Gedanken zu „reaktiviert“

  1. Jane Blond sagt:

    Verschoben? Wodurch passiert das? Die Glasknochen? Ne, die brechen doch eher. Erklärst du das?

    1. petra ulbrich sagt:

      Die Hüftpfanne ist nicht ausgebildet, bzw. gar nicht vorhanden und jetzt ist der Oberschenkelknochen hochgerutscht und so reibt Knochen auf Knochen. Verschoben in so weit…

      1. Jane Blond sagt:

        Oh, das klingt doof. Danke fürs Erklären.

Kommentare sind geschlossen.