Kuddelmuddel

Prudence

So etwas passiert auch immer nur mir! Prudence ärgert sich maßlos! Wer heißt auch schon Prudence und ist gar keine Engländerin? Was haben sich ihre Eltern nur dabei gedacht? Niemand aus der Familie, wirklich keiner, hatte anglophile Bezüge, nur der Nachbar von Annodunnemal diente bei den Thommys. Warum er nicht in der Kaserne oder im Englischen Bezirk wohnte, konnte ihr schon damals auch die Oma nicht sagen. Zwar wusste diese, dass ´der Soldatˋ ein fescher Kerl war und nichts anbrennen ließ, aber kurz nach ihrer Geburt ist er ja weggezogen und wart nie wiedergesehen. Es hieß, dass ihre Mutter heimlich gewinnt hat.

Nun denn, das kann auch wirklich nur mir passieren. Prudence hielt einen Zahn in ihren Händen. Ein Backenzahn. Er lag genau in der Ritze. Ihre Zunge suchte die Stelle, fand sie. Prudence bekam einen Würgereiz und musste kotzen. Diesen kleinen Hügel, den sie ertastete, fand sie ekelhaft. Scharfkantig rieb er an der Zungenspitze und der Geschmack von Eisen ließ sie sich gleich wieder übergeben. Ausgerechnet Sonnabendabend! Natürlich, wann denn sonst? Bei ihrem Glück. Keines der Kinder war Daheim, jedes beim jeweiligen Vater und sie hatte kein Auto um zum diensthabenden Notzahnarzt fahren zu können. Hört das gar nicht auf zu bluten? Igitt, schmeckt das scheußlich. […]

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*-  In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...