Familie, Gedanken

Leben und sterben

Der wievielte Anlauf für diesen Beitrag das jetzt ist, kann ich nicht sagen.

Die Tochter einer, leider schon verstorbenen, kleinwüchsigen Freundin hat gestern ein süßes kleines Mädchen geboren  – Hanna, herzlich willkommen! 

Gestern ist aber auch meine Mutter gestorben. Wie ihr wisst, hatte ich kein gutes Verhältnis zu ihr und dennoch hat mir ihr Tod den Boden unter den Füßen weggezogen. Schon angeschlagen, bin ich nun völlig auseinander gefallen. Ja, das trifft es! Ich sehe mich vor meinem inneren Auge in einzelnen Stücken völlig desorientiert wahllos über den ganzen Hof verteilt liegen. Nicht zusammensetzbar. Jedes Puzzleteil einzeln funktionsfähig, aber als Ganzes nicht existent. Der Kopf kann nicht trauern, aber der Körper revoltiert. Er sackt einfach weg, trägt nicht mehr, fällt auseinander. Eine natürliche Reaktion auf den Tod eines nahen Angehörigen.

Wisst ihr, was ich hoffe? Dass ich nun endlich auch wirklich richtig um den Tod meines Mannes trauern kann – ich muss nun nicht mehr die starke Tochter sein, die ihr Schicksal so meisterlich angenommen hat – ich muss nun nichts mehr beweisen!

Eine Chance …

…ein Lied für MamS!

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*-  In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

24 Gedanken zu „Leben und sterben“

  1. Wechselweib sagt:

    Oh je. Aber du hast Recht, es ist auch eine Chance.

    1. piri ulbrich sagt:

      Ich werde sie nutzen.

  2. mijonisreise sagt:

    Ach, Piri … Ich umarm dich und hoffe mit dir, das es dir gelingt.

    1. piri ulbrich sagt:

      Umarmung tut gut und ab heute bin ich noch stärker.

  3. alicemakeachoice sagt:

    Ganz viel Kraft wünsche ich dir, die Chance zu nutzen.

    1. piri ulbrich sagt:

      Kraft ist mein Name – die Felsenstarke!

  4. Myriade sagt:

    Ja, kommen und gehen ……

    1. piri ulbrich sagt:

      … und Hanna ist so wunderschön.

  5. Sonja sagt:

    Hanna, welch wunderschöner Name!

    Mein Beileid, liebe Piri!

  6. Dario schrittWeise sagt:

    Das tut mir leid.. Alles Gute und liebe Grüße, Dario

    1. piri ulbrich sagt:

      Danke

  7. B sagt:

    Hoffentlich entwickelt es sich so, wie Du es Dir wünschst.

    1. piri ulbrich sagt:

      Bei meinem Glück?

      1. B sagt:

        Du meisterst so unglaublich viel!. Du bist von Natur aus ein Kämpfer! Glück ist nur die Zugabe !

        1. piri ulbrich sagt:

          Ja, aber nur Kämpfen ruft die Gegner auf den Plan.

          1. B sagt:

            Du hast doch nichts zu befürchten.

  8. Paula sagt:

    Trauern mit dem Kopf? Wie soll das gehen? Ich trauere mit dem Gefühl in meinem Körper, den Tränensäcken, der Kehle, wenn sich ein Kloß im Hals löst, der Brust, wenn es sich ums Herz herum so schwer anfühlt, der Lunge, wenn der Atem sie nicht richtig mit Luft füllt und sie auch nicht wieder komplett leert, dem Bauch, wenn die Trauer wie ein Stein im Magen liegt.

    1. piri ulbrich sagt:

      Mit der Zeit werde ich mich aufsammeln und dann wird hoffentlich die Trauer da sein, wo sie hingehört.

  9. Anja sagt:

    Mein Beileid, fühl dich lieb gedrückt.

  10. christine b sagt:

    ach! noch gar nicht so lange her, seid ihr mit deiner mama noch zusammen gewesen und alles war ok bei der alten dame. so schnell ging es.
    mein beileid liebe petra, lieber carsten und liebe wiebke, die ihre omi vermissen werden…
    und du mußt wieder durch so viel seelenschmerz und kümmernis durchgehen…:-(

  11. Anna-Lena sagt:

    Ich habe es eben erst gelesen, liebe Petra!
    Mein herzliches Beileid, trotz des Gefühlchaos, das in dir tobt.
    Möge es dir bald wieder besser gehen.

    RIP

  12. fata morgana sagt:

    Liebe Petra, herzliches Beileid für dich und viel Kraft.
    Habe es grade erst gelesen, bin ein paar Tage ohne Internet gewesen
    Ich drück dich.

  13. Anne sagt:

    Oh, das tut mir sehr leid. Ich wünsche Dir und den Junioren dass ihr diese intensive Zeit der Trauer mit Mut und Kraft durchsteht. Ich schicke eine virtuelle Umarmung und denk ganz fest an Euch.
    Alle lieben Wünsche und guten Gedanken
    Anne

Kommentare sind geschlossen.