Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

5 Gedanken zu „Alles futsch“

  1. Ursula sagt:

    Schade, dass es weg ist! Ich hätte so gern was von dir / euch gelesen

  2. LP sagt:

    Wer weiß, wozu’s gut.
    Wir alle haben das schon erlebt.
    Den ganzen Scheiß nochmal schreiben oder es einfach lassen.
    Aber ärgerlich bleibt es doch irgendwie.
    Und wenn es geschrieben werden will, wird es Dich so lange bedrängen, bis Du es erneut schreibst.

  3. socopuk sagt:

    Es scheint wegen der Umstellung bei WordPress gerade viele Probleme mit Speicher – Verlust zu geben. So ein Mist!…

  4. Paula sagt:

    Gut, dass nicht alle Blogbeiträge von Dir futsch sind, das wäre wirklich ein schlimmer Verlust.

  5. B sagt:

    Das ist mir letzte Woche auch passiert. Es hat mich auch ordentlich geärgert.

Kommentare sind geschlossen.