Allgemein

so oder so ähnlich

… sieht es in mir drinnen aus! Alles schön, nur ein bisschen viel durcheinander.

Der Kerle hat mich nach Grafeneck gefragt – meine Gegenfrage war: Warum willst du das wissen? Heute Morgen zwischen Tür und Angel konnte und wollte ich ihm nicht genauere Auskunft geben.

Veröffentlicht von piri

Ich danke fürs lesen. Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank! ✨ Bitte nichts kopieren und mein Urheberrecht berücksichtigen. ✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

3 Gedanken zu „so oder so ähnlich“

  1. dergl sagt:

    Für zwischen Tür und Angel ist das echt kein Thema. Vermutlich – ich kann es nicht wissen – seid ihr ja nicht so stark eingebunden in die behinderten Kreise, in denen das Thema gerade wieder heiß diskutiert wird. (Unter anderem wegen dem Wahlausgang in Italien ist es ja bei vielen behinderten wieder verstärkt Thema und diese Wahl fiel nun auch zeitlich damit zusammen, dass der Prozess um den Wittekindshof in den Medien präsent war. Ich habe keine Ahnung, ob bei euch irgendwo darüber gesprochen wird.)

    Ich fände allerdings völlig nachvollziehbar, wenn er da irgendwie so draufgekommen wäre, weil er natürlich mitkriegt wie viel in den letzten zwei Jahren wieder sagbar wurde und über uns behinderte Menschen wird eben nichts gutes gesagt. Das geht doch auch an ihm nicht vorbei. Vielleicht hat dann irgendwer in seinem Umfeld was von Grafeneck erwähnt und er macht irgendeine Verbindung und möchte nun einfach mehr wissen. Er wird schon seine Gründe haben und die werden sicher wichtig sein. Denke ich mal, will da nichts reininterpretieren.

    1. piri sagt:

      Bei der Tür und den Angeln meinte ich das Thema hier im Blog.

      Nachtrag: Die Betreuer machen einen Fortbildungsausflug dorthin!

      1. dergl sagt:

        Ah okay, dann habe ich das mit Tür und Angel verkehrt verstanden. Weil du schriebst, du wolltest ihm nicht zwischen Tür und Angel genauere Auskunft geben, habe ich den Satz so gelesen, als hätte er dich gefragt und ihr wäret aber unter Zeitdtuck gewesen. Wenn die Betreuenden eine Fortbildung dort machen – was sehr gut ist, ich weiß von etlichen, die irgendwie „mit Behinderten“ arbeiten, die noch nie etwas von dem Thema gehört haben -, dann ist ja klar, woher das Interesse kommt. Er ist ja so vielseitig interessiert und es betrifft ihn/euch drei ja halt auch.

Kommentare sind geschlossen.