Gedanken

zwischen den Zeilen lesen

Das kann ich nicht. Mir fällt es sogar schwer Nuancen beim sprechen zu erkennen. Feinheiten, unterschwellige Feinheiten kann ich nicht oder kaum erkennen und wenn jemand in Halbsätzen redet, dann macht mich das nicht nur kirre, sondern verunsichert mich zudem auch noch. Ich mag lieber Klartext, deswegen mag ich auch die Likesternchen nicht so gerne – da weiß ich nicht, woran ich bin. Ich fange dann immer an zu interpretieren, zu mutmaßen was jemand wohl damit aussagen will. Ich kann viel mehr mit offener Kritik umgehen, als mit versteckter und Halbsätze lassen mich verwirrt zurück!

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Ansonsten ist alles wie immer, Wiebke singt ihr morgendliches Lied und Carsten k.tzt! Alles in allem nicht einfach – jedoch tägliche Realität.

Gedanken

nichts

Es wird nichts verraten. Hört es euch doch an und schreibt mir, was ihr davon haltet!  Und wenn ihr wollt, könnt ihr euch gerne ein bisschen gruseln! Aber kommentiert nicht nur um des Kommentierens willen, denn das ist mir dann doch zu wenig. Uuups – kommt da wieder die überkritische Person zum Vorschein? Die, die mit Smalltalk nichts anfangen kann und die, die reden um des Redens willen gar nicht mag und dann dem anderen übers Maul fährt. Ach – hört es euch an – aber eins sage ich im Voraus: Es ist nix neues!

Viel lieber als Sternchen (besser als gar nichts, sind Likes allemal) mag ich echte Kommentare!