Kuddelmuddel

nach einem ereignisreichen Tag

Wie schön und gut würden alle Menschen sein, wenn sie sich jeden Abend vor dem Einschlafen die Ereignisse des ganzen Tages vor Augen führten und überlegten, was gut und was schlecht gewesen ist. | Anne Frank

Noch ist der Tag nicht ganz vorbei. Es wäre gut, ich würde den klugen Ratschlag von Anne Frank jeder Tag befolgen. Dann ginge es mir vermutlich besser. Ich würde nicht denken, versagt zu haben, dies oder jenes nicht getan zu haben, denn ich würde mir auch in Erinnerung rufen, dass so vieles richtig und gut war… Beide Junioren sind guter Laune, sie freuen sich darauf morgen wieder in die Werkstatt fahren zu können. Mein Töchting erzählt den Vögeln vor ihrem Fenster, wie glücklich sie doch ist und der Kerle reist einmal wieder Auf Achse quer durch Asien und erkundet die Welt.

Herz, was willst du mehr?

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. •••••eine kleine Aufmerksamkeit ••••• In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

2 Gedanken zu „nach einem ereignisreichen Tag“

  1. Reni E. sagt:

    Na, das hört man doch richtig gerne. Ich wünsche euch ganz viele solche Abende.
    LG Reni

    1. piri sagt:

      Da war auch alles richtig gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.