Kuddelmuddel

in meinem Reader

Heiligenfeld – es erklärt fast genau meine Angst!

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. •••••eine kleine Aufmerksamkeit ••••• In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

2 Gedanken zu „in meinem Reader“

  1. Heiligenfeld Kliniken sagt:

    Liebe Frau Ulbrich,
    vielen Dank für Ihre Erwähnung in Ihrem Blog. Diese Angst trifft aktuell so viele Menschen 🙁 . Deshalb dachten wir uns, wir müssen unbedingt darüber sprechen.
    Haben Sie die weiteren Beiträge zum Thema in unserem Blog gesehen?

    Alles Liebe und viele Grüße aus Bad Kissingen!
    Kathrin Schmitt (Heiligenfeld Kliniken)

    1. piri sagt:

      Ich lese den Heiligenfeld-Blog ja regelmäßig und habe natürlich die andere Beiträge gesehen.

Kommentare sind geschlossen.