Familie, Gedicht

Du-Botschaften

Du musst nur
Du sollst nicht
Du bist – denkt Euch was aus

Du könntest doch
Du darfst nicht
Du kannst – mich mal

Du machst immer
Du machst immer nicht
Du lässt mich – im Stich

Ich bin jetzt
völlig erschlagen
und weiß doch nicht
— was ich davon halten soll

© petra ulbrich

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Heute Abend ist mir, nach einer Mail das 4 Ohren Modell wieder eingefallen. Gerade Asperger-Autistinnen (was für ein doofes Genderwort) hören ganz besonders aufmerksam zu und sind von Zwischentönen dann noch verwirrter, als sonst sowieso schon, wenn sie Du-Botschaften um die Ohren gehauen bekommen!

Veröffentlicht von piri

Ich danke fürs lesen. Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank! ✨ Ab sofort sind manche Kommentare geschlossen. Wer mag, darf mir gerne eine E-Mail schreiben.

10 Gedanken zu „Du-Botschaften“

  1. Edith sagt:

    Als Gegenstück wäre eine Ich-Botschaft angebracht, damit das Du gerüttelt wird.
    Herzlichst, Edith

    1. piri sagt:

      Das mit dem gerüttelt verstehe ich nicht – aber Ich-Botschaften sind immer besser als Du-Botschaften, diese kommen bei mir oft als Vorwürfe an!

  2. Verwandlerin sagt:

    Lehrer lernen in der Ausbildung und Paare in der Ehetherapie lernt man, dass man NIEMALS Du-Botschaften und immer Ich-Botschaften senden soll. Falls dir doch mal jemand eine du-Botschaft an den Kopf knallt, antworte doch mit einer: zum Beispiel: Du solltest jetzt lieber nichts mehr sagen.

    1. piri sagt:

      Leider werde ich das nie tun – aber ich sollte es wirklich mal machen. Doch —–> siehe Anfang!

      1. Verwandlerin sagt:

        Ich habe neulich mal mehr oder weniger so reagiert zu Kollegin. Gab dann ein paar Tage später Aussprache und ich denke, sie denkt jetzt mehr nach.

        1. piri sagt:

          Das ist schön. Aber diejenigen, die mir die Du-Botschaften schicken, die sehen das nicht.

  3. freiedenkerin sagt:

    Danke für den Link zum 4 Ohren Modell. Da habe ich jetzt wieder mal ein bisserl was dazu gelernt. 😉
    Sei lieb gegrüßt!

    1. piri sagt:

      Gern geschehen! Gruß zurück.

  4. christineb sagt:

    danke! sehr interessant über das 4 ohren modell zu erfahren. ich staune, wie unterschiedlich und in verschiedenen ebenen menschen denken können.
    liebe grüße!

    1. piri sagt:

      Hab ich gerne verlinkt. Ist für mich auch immer wieder faszinierend und macht mir bewusst, dass andere anderes anders sehen und hören.

Kommentare sind geschlossen.