Kuddelmuddel, Kuddelmuddel

2 und 2

Zwei Pärchen sind unterwegs! Ein Geschwisterpaar und eins, das keines ist – oder doch? Ist auch egal. Ich freue mich für alle. Geboostert sind die vier, und so dürfen sie verreisen. Bis Samstag! Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. Für mich. Für die Junioren und vielleicht, so hoffe ich, auch ein bisschen für die Helferin und den Helfer. Ich kann verschnaufen. Schlafen. Mich ausruhen. Muss keine Windel wechseln. Niemanden aufs Klo setzen.

Ich wäre gerne ins Kino gegangen. Stattdessen liege ich im Bett, um fit zu sein, fürs Frühstück morgen. Kortison ist kacke. Macht die Haut dünn. Dafür bekomme ich Luft. Kann atmen. Mein Kopfkino rattert. Ich habe die Arztberichte vom April/Mai 2020 gelesen und bin blass geworden. Das war kurz vor knapp. Meine Erinnerung stottert. Ich glaube, ich will nur scheibchenweise an die Zeit auf der ITS denken. Dass es dort keine Spinnen gibt, die sich von der Decke abseilen, das ist mir klar. Aber was ist mit den Priesterträumen? Oder mit den Katakomben in Rom? Ich erinnere mich an Fantasien und will mich nicht erinnern. Nur bekomme ich die Bilder nicht aus dem Kopf. Es ist gut, dass die Junioren bis Samstag eine wunderschöne Zeit haben werden. Da bin ich mir sicher.

Und ich, ich werde mir die Alptraumbilder angucken und sie auslachen. Wenn das nicht funktioniert, dann entkräfte sie verstandesmäßig…

… aber erst einmal schlafe ich diese Nacht durch. Ich brauche nicht um kurz vor zwei Uhr aufstehen. Junioren drehen, etc. pp. Auch ein Luxus!

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. Eine kleine Aufmerksamkeit bringt uns näher an unser großes Ziel!

4 Gedanken zu „2 und 2“

  1. freiedenkerin sagt:

    Schlaf gut, und träum bitte lauter schöne Dinge.

    1. piri sagt:

      Lange geschlafen und viel geträumt. Skurril und fein!

  2. alicemakeachoice sagt:

    Schön, dass du mal Hilfe bekommst.

  3. piri sagt:

    Wenn denn auch noch einige Menschen mehr Zeit mit mir für mich hätten, dann wäre es perfekt!

Kommentare sind geschlossen.