Gedicht

Mascha Kaléko

Katharina Thalbach rezitiert | Ich mag beide sehr!

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. Eine kleine Aufmerksamkeit bringt uns näher an unser großes Ziel!

2 Gedanken zu „Mascha Kaléko“

  1. SamyBee sagt:

    Ich habe erst gestern nochmal das Gedicht durchgelesen, das du in einem Kommentar geschrieben hattest zum Tod des Ehemanns. ❤️

  2. christine b sagt:

    super! gefällt mir!

Kommentare sind geschlossen.