Gedanken, Gedicht, Kuddelmuddel

immer wieder geht die Sonne auf

Man soll sich nicht über Dinge ärgern, denn das ist ihnen völlig egal.

Heute ist sie zwar noch nicht zu sehen, aber da ist sie – wäre auch schlimm, wenn nicht! Hier im Ländle sind nun endlich auch Sommerferien. Noch weiß ich nicht, ob ich das gut finde. Denn dann gibts auch im Nachbardorf kein Angebot für die Junioren, weil die Kapazitäten fürs Ferienprogramm gebraucht werden. Aber so ganz schlimm ist es doch wieder nicht – die Junioren haben am Sonnabend einen Brief bekommen, dass sie nächste Woche auf eine Freizeit fahren können. Sieben Tage, eine Woche auch für mich frei. Na, ob das gut geht? Ganz bestimmt! Es ist ein Mann dabei, der meine Junioren kennt und der furchtlos genug ist und sich die Chose zutraut.

Für mich heißt das, nun Hoppla hopp. Noch schnell alles sichten, Windel kaufen, Hygieneartikel, usw. Ob ich wegfahre? Schwierig, der Keller braucht meine Aufmerksamkeit –  ich hätte da eine Idee, die muss aber noch reifen!

Jetzt warte ich erst einmal auf die Sonne – und dann fang wa gleich an!

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

13 Gedanken zu „immer wieder geht die Sonne auf“

  1. Marion+Eve sagt:

    Kommt gut, liebe Piri! Vorsicht: wenn du zu viel im Keller unten bist, verpasst du vielleicht die Sonnenstrahlen!

    Viel Glück!

    1. piri sagt:

      Passt schon!

  2. fundevogelnest sagt:

    Ich gönne dir die Pause von Herzen!

    1. piri sagt:

      Noch ist sie nicht da! 😉

    2. Reni E. sagt:

      Lass doch den Keller, erhole dich lieber!
      LG Reni

      1. piri sagt:

        Wenigstens muss er (der Keller) trocken werden. Und mein Schlafzimmer, das dort ist, sollte wieder ordentlich sein!

  3. Pe sagt:

    Ich freue mich für dich das du eine Woche frei hast…. Ich an deiner Stelle würde schlafen… lesen… nette Leute besuchen zwinker

    1. piri sagt:

      Ganz ehrlich, daran habe ich gedacht!

      1. Pe sagt:

        Ich hab’s mir gedacht… 🙂

  4. Donnawetta sagt:

    Liebe Piri,

    ich hätte allergrößte Sorge, dass die Kinder nicht die Mütterliche-liebende Pflege erfahren, wie Du sie Tagein Tagaus pflegst.

    Hab eine schöne Freizeit.

    ((ich möchte bitte lieber aus verschiedenen Gründen vorerst anonym bleiben))

  5. freiedenkerin sagt:

    Das ist doch eine schöne und positive Nachricht!
    Liebe Grüße an dich und die Junioren!

  6. momfilou sagt:

    Auf los gehts los! Das sage ich mir immer wieder, dann habe ich zwar keine Rakete im A…, aber wo ein ein Anfang gemacht ist, ist vielleicht auch ein Ende in Sicht.
    Liebe Grüße an euch drei!
    Gerel

  7. Der Emil sagt:

    Ich drücke euch die Daumen, daß das alles klappt.

Kommentare sind geschlossen.