Gedanken, Kuddelmuddel

Bitte

Bitte keine Ratschläge, es ist alles schon anstrengend genug.

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Ich gelte gemeinhin als arrogant und besserwisserisch, das kann ich selbst nicht beurteilen, weiß aber, dass meine Art manchmal nicht gut ankommt. Schon gar nicht, wenn mir Tipps gegeben werden, die in unserer Lage so gar nicht greifen. Meine Schwester sagt mir dann immer: „Du musst dich zurücknehmen!“ Wie weit soll ich mich noch zurücknehmen? Eine Bitte habe ich, damit ich nicht noch mehr Menschen öffentlich brüskiere – schickt mir keine Ratschläge hier im Blog. Ich mag es nicht, ich komme mir bevormundet vor, für zu dumm verkauft. Dieses wird nicht so gemeint sein, aber bei mir kommt es so an. 

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

Ein Gedanke zu „Bitte“

  1. Gabriele sagt:

    Ich kann aus eigenem Empfinden Ihre Reaktion auf Ratschläge nachvollziehen. Es sind Rat-„Schläge“!

Kommentare sind geschlossen.