Behinderung, Gedanken, Kuddelmuddel

Kunst & Kultur

Unser Kommunikator wollte erst gar nicht weg. „Mama, das ist viel zu warm. Außerdem habe ich keine Lust. Dann will ich nicht Auto fahren – etc. pp.!“ Aber das kenne ich schon und die Helferin muss einfach und sie tuts auch. Für die Skulpturen war es wahrlich viel zu warm, doch im klimatisierten Museum Würth 2 Künzelsau haben wir erst einmal Cola und Kaffee getrunken und Mozart entdeckt. »Der Kittel ist geflickt!« Carsten war in seinem Element. Er hat sich die Bilder angeguckt – und nicht nur er, auch Wiebke – war begeistert. Mit sehr viel Sachverstand rollte er von Bild zu Bild zu Skulptur und Bild und staunte.

Eine große Weltkugel im Eingang hatte es ihm angetan, Picasso hat er sofort erkannt. Wiebke fang David Hockney faszinierend und ich meine Kinder. Es hat ihnen was gefehlt: Kunst & Kultur! Bei der Weltkugel stand ein junger Mann. Der Kerle hat ihn angesprochen und es hat sich herausgestellt, dass dieser Mann ein Künstler ist. „Sag mal, kannst du nicht auch meinen VW-Bus malen?“ „Natürlich, mache ich gerne!“ Ja, und das wird er auch tun, denn wir haben Telefonnummern ausgetauscht und sofort, als wir wieder daheim waren, musste ich eine Nachricht schreiben.

Wow, ein Sonntag ganz nach meinem Gusto! | Jetzt ist Fußball …

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

8 Gedanken zu „Kunst & Kultur“

  1. Sonja sagt:

    Wunderbar! ALLES.

  2. fundevogelnest sagt:

    Ach wie schön. Den Glanz solcher Tage soll man wie ein Eichhörnchen in sein Nest schleppen und davon zehren.

    1. piri sagt:

      Mein Gedanke war: Wenn man solche Momente doch einwecken könnte!

  3. Der Emil sagt:

    Dann war es ja ein wirklich guter Nachmittag/Ausflug/Besuch im Museum.

    Nur beim Fußball würde ich mich weit weit weg begeben – ich mag den Zirkus nicht.

  4. christine b sagt:

    das klingt wunderbar und ich freue mich, dass ihr so einen schönen abwechslungsreichen tag erlebt habt.
    der gibt wieder viel kraft.

  5. Reni E. sagt:

    Ja, Kunst und Kultur haben uns allen gefehlt. Schön, dass ihr diesen inspirierenden Sonntag genießen konntet.
    LG Reni

    1. piri sagt:

      Wie hab ich das vermisst! Jetzt noch Musik – selbst machen oder auf Konzerte gehen, dann fühle ich mich wohler.

Kommentare sind geschlossen.