Gedanken, Gedicht, Kuddelmuddel

Klops

Ick sitze da un‘ esse Klops
uff eemal klopp’s
Ick kieke, staune, wundre mir,
uff eemal jeht se uff die Tür.
Nanu, denk ick, ick denk nanu
jetz isse uff, erst war se zu!
Ick jehe raus und kieke
und wer steht draußen? Icke! Icke! Icke!!

Das Klopslied Wikipedia

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Klops esse ich keine. Oh, ich mag sie gerne – draußen steh ich und guck zu …

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

4 Gedanken zu „Klops“

  1. Christel sagt:

    Klops esse ich gerne (ohne Kapern). …und den Spruch liebe ich.. den habe ich kürzlich bei mir im Status gehabt… der ist einfach nur schön.

  2. Christel sagt:

    SUPER
    … die farbliche Gestaltung hier heute.
    Genau so muss es sein: spontane Äußerungen sind viel wichtiger als geplante.
    Gerade durch die Ablehnung der Farben im Stadion heute Abend ist das Thema jetzt besonders präsent.

    GUT SO

    Menschen sind eben unterschiedlich.

    1. piri sagt:

      Mir war sehr danach!

      1. Christel sagt:

        Wir haben es jetzt bei uns im Status mit einigen Freunden noch gesetzt viele BISSCHEN ergeben ein VIEL

Kommentare sind geschlossen.