Gedanken, Kuddelmuddel

Gleich?

Wir gehen durch die Weinberge, meine Nachbarin und ich. Sie bleibt plötzlich stehen und sagt unvermittelt einfach so: „Alle sind gleich! Alle sind verschieden!“ Ich gucke sie verdutzt an und dann müssen wir beide lachen. „Ich meine die Weinberge! Überall wächst Wein und doch sieht’s aus der anderen Ecke wieder ganz anders aus.“ „Aber immer schön!“

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Das sind so die kleinen Fluchten aus dem Alltag …

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

9 Gedanken zu „Gleich?“

  1. freiedenkerin sagt:

    Ganz schön weise, der Spruch deiner Nachbarin.

    1. piri sagt:

      Gell?

  2. Myriade sagt:

    Gehört doch zum Alltag dazu oder?

    1. piri sagt:

      Nein, nicht selbstverständlich. Jedenfalls nicht für mich.

  3. Fundevogelnest sagt:

    Schön wohnt ihr – und ohne kleine Fluchten geht es nicht.

    1. piri sagt:

      Oh ja, wie wohnen schön. Keine 50m und wir sind in den Weinbergen. Für mich immer noch ein Geschenk.

      P.S.: deine URL ist verdreht. Guck mal nach und ändere es bitte!

      1. Fundevogelnest sagt:

        Bitte schön, Websitename entwirrt.
        Wie immer das nun wieder passieren konnte

  4. Sonja sagt:

    Hier ähnlich. Also die Nähe zu den Wingerten…
    Gruß von Sonja

    1. piri sagt:

      Nur ganz anderer Wein!

Kommentare sind geschlossen.