Behinderung, Familie, Kuddelmuddel

umentschieden

19:52 Uhr: Eigentlich sollte meine reparierte Spiegelreflexkamera erst am Montag zurückkommen. Jetzt war der Zusteller schon heute da – nur ich nicht und anscheinend auch kein netter Nachbar, der das Päckchen hätte in Empfang nehmen können. So muss ich am Montag, mit dem Zettel aus dem Briefkasten, zu Gerdas Laden, kann meine Kamera abholen und endlich dann wieder knipsen!

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

12 Gedanken zu „umentschieden“

  1. M. - K. sagt:

    Rudi sieht toll aus – willkommen in deiner neuen Familie!

    1. piri sagt:

      Er ist frech und er passt zu uns.

  2. freiedenkerin sagt:

    Der Rudi gefällt mir! Scheint ein richtig cooler Typ zu sein.
    Liebe Grüße!

    1. piri sagt:

      Schaum wir mal, was er so anstellt.

  3. Christa Hartwig sagt:

    Wie ich sehe, bin ich nicht die Erste, die findet, Rudi sei ein toller Typ, der sich sicher von ruckelnden S-Bahnen nicht davon abbringen lässt, Deine Junioren zu begleiten.

    1. piri sagt:

      Rudi hat heute Morgen schon getröstet und zum trinken motiviert. Erst dachte ich, dass die Junioren doch zu alt wären für Handpuppen. Jetzt sehe ich, dass es eine der besten Entscheidungen der letzten Zeit war.

  4. christine b sagt:

    der ist aber cool und ich hoffe, er wird eine gute hilfe sein für euch!

    1. piri sagt:

      Schaun wa mal – aver ich glaube, er ist schon gut!

  5. nurmomfilou sagt:

    Gratuliere zu Rudi!
    Gerel

    1. piri sagt:

      Dankeschön!

Kommentare sind geschlossen.