Veröffentlicht von piri

Ich danke fürs lesen. Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank! ✨ Ab sofort sind manche Kommentare geschlossen. Wer mag, darf mir gerne eine E-Mail schreiben.

3 Gedanken zu „Als ich ein Kind war“

  1. Der Emil sagt:

    Deine Kinderfragen sind mir noch immer geblieben, noch immer unbeantwortet, jedenfalls nicht zufriedenstellend beantwortet.

    Ich sollte abends viel früher in meine Träume finden …

    1. piri ulbrich sagt:

      Diese Kinderfragen sind, glaube ich, immer gegenwärtig und wann man träumt – tags oder nachts ist egal. Hauptsache ist, dass es keine Alpträume sind!

  2. christine b sagt:

    das frage ich mich auch heute oft, warum verletzen sich die menschen gegenseitig?
    jetzt in coronazeiten tun sich die menschen leider noch mehr weh, wie die massiv gestiegenen zahlen bei gewalt gegen frauen zeigen. traurig.

Kommentare sind geschlossen.