Kuddelmuddel

möchten wollen

Da möchte ich wohl was Kluges sagen wollen und Entscheidungen treffen, die gut und richtig sind. Ich möchte wohl Gesprächspartner haben, die mir nicht Dinge raten, die nicht machbar/umsetzbar sind. Ich möchte wohl mehr Verständnis haben, für Menschen, die mir helfen wollen und es dann leider doch nicht können. Über meinen Tellerrand will ich schauen und hoffen, dass es andere Menschen auch tun. Dann möchte ich nicht nur kämpfen, um des Kämpfens willen, sondern auch gewinnen, ohne einen Verlierer auf der Strecke zu lassen. Möchte schwach sein und stark zugleich. Will mich nicht rechtfertigen und lieb gemeinte Vorschläge widerlegen. Mag nicht vertröstet werden und enttäuscht!  “Ich rufe Sie/dich zurück!” und dann passiert nichts. Möchte nicht in der Wartestellung feststecken – will statt reagieren agieren. Dazu muss ich wissen, was möglich ist. […]

Die Katze beißt sich in den Schwanz – ein ewiger Teufelskreis!

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...