Behinderung, Gedanken, Kuddelmuddel

neues Jahr

Meine Brille ist dreckig! Warum geht niemanden was an. Das neue Jahr hat dennoch krachend begonnen. Der Kerle und Töchting haben mich strafend angeguckt: „Du hast versprochen, diesmal gibt es nicht so viel Gedöns!“ Gab es ja auch nicht, aber da Feuerwerkskörper verboten waren und es trotzdem böllerte, war es den beiden viel zu laut und ich hab‘s abbekommen.

Bereit für alles, was kommt. Bereit, weiterzumachen. Bereit für Begegnungen mit alten und neuen Freunden – neugierig und ohne Vorbehalte die Welt annehmen und entdecken. Ein schönes neues Jahr euch allen!

Ich hab’ mal Gott gefragt, was er mit mir vorhat. Er hat es mir aber nicht gesagt, sonst wär ich nämlich nicht mehr da. Er hat mir überhaupt nichts gesagt. Er hat mich überraschen wollen. (Ödön von Horváth)

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

12 Gedanken zu „neues Jahr“

  1. dergl sagt:

    Euch dreien auch ein gutes neues Jahr und vor allem Durchhaltevermögen!

    Ich erzähle dir/euch etwas: Ich habe offenbar eine merkwürdige Beziehung zu meinen Wandkalendern. Im letzten Jahr hatte ich sehr oft das Gefühl, dass die Bilder des Mitte 2019 gekauften Kalenders genau auf die Situation passten. Zum Beispiel war im März ein Bild mit Fernsehern und es sollten damals ja alle daheim bleiben etc. Das letzte Bild im Kalender war ein Bild über den Tod und es sind im Dezember unüblich viele Menschen an einem gewissen Virus verstorben. Auch das passte (andere Bilder aber auch). Ich habe zu meinem Geburtstag, den ich ja eigentlich gar nicht hätte erleben sollen, im November einen Kalender vom selben Künstler für 2021 geschenkt bekommen. Weil die Bilder von 2020 so oft passend waren (Haring ist seit 30 Jahren tot, er konnte nicht wissen, dass 2020 eine Pandemie kommt und zumindest die Leute, die den 2020er Kalender zusammengestellt haben auch nicht), habe ich vorhin gespickt welches Bild im Dezember 2021 dran ist. Ein sehr fröhliches, liebes: Eine erwachsene Figur, die eine Kinderfigur auf der Schulter sitzen hat. Wenn das jetzt wieder zufällig alles passt, dann kommen wir (hoffentlich alle) auch durch dieses Jahr.

  2. Myriade sagt:

    Alles Liebe fürs Neue Jahr!!

  3. freiedenkerin sagt:

    Ein gutes neues Jahr wünsche ich von Herzen dir und deinen Lieben!

  4. wildgans sagt:

    Da schließe ich mich gerne an. Und die Kalendergeschichte ist wunderbar!!!
    Nun gehe ich und verteile meine…
    Euch alles Gute!

  5. nurmomfilou sagt:

    Einen Christopherus (wie ihn dergl. in ihren neuen Kalender- Dezember hat) , der uns hinüberträgt über diese schreckliche Zeit,könnten wir schon jetzt für das ganze Jahr gebrauchen, stimmts!
    Ich jedenfalls wünsche euch allen die drei Gs, die ich mir ausgedacht habe: 3 x G = Gesundheit + Glück + Gelassenheit entspricht 4 x gnadenreich gut!
    Also auf in all die neue kommende Zeit!
    Mit herzlichen Grüßen
    Gerel

  6. Grinsekatz sagt:

    Alles Gute dir und deinen Lieben für das neue Jahr!
    Lieben Gruß, Reiner

    1. piri ulbrich sagt:

      Auch dir alles Gute!

  7. Violine sagt:

    Auch Euch ein gutes, gesundes, frohes neues Jahr!
    Bin gespannt, was es noch so bringt ausser dem Offensichtlichen.

    1. piri ulbrich sagt:

      Dieses Jahr wird nicht einfach werden! Aber gemeinsam packen wir das auch.

      1. Violine sagt:

        Ja, das hoffe ich auch.

Kommentare sind geschlossen.