Kuddelmuddel

Relation

Mir wurde heute ein Satz um die Ohren gehauen: „Vergleichen Sie sich nicht dauernd mit jemanden anderen, Sie sind Sie und nicht die Kaiserin von China!“ Vielleicht wurde der Satz nicht ganz so gesagt, aber es war liebevoll gemeint.

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Dennoch – ich wäre gerne perfekter!

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

16 Gedanken zu „Relation“

  1. mo sagt:

    Wer möchte denn schon die Kaiserin von China sein?

    1. piri ulbrich sagt:

      Für eine kleine Zeit könnte ich mir das schon vorstellen!

  2. Gudrun sagt:

    Was heißt denn perfekter? Klüger, schöner, bewunderter? Und warum immer Vergleiche?

    1. piri ulbrich sagt:

      Nicht besser, als die anderen! Aufmerksam möchte ich sein, sehen, wenn es anderen nicht gut geht, auf keinen Fall vergleichen. Jeden Menschen als Individuum wahrnehmen, sauberer, ordentlicher, nicht wertend, etc. pp. Ich weiß, das geht nicht!

      1. Gerel Calow-Demerath sagt:

        Ist doch alles okay! Wer möchte nicht manchmal alles besser machen können?
        Und wer könnte dein Tagespensum trotz Krankheiten duchhalten?
        Ich bestimmt nicht!!!
        Lieben Gruß
        Gerel

        1. piri ulbrich sagt:

          Danke

  3. Christa Hartwig sagt:

    When too perfect
    lieber Gott böse.

    [Nam June Paik]

    1. piri ulbrich sagt:

      So is it!

  4. freiedenkerin sagt:

    Perfekt ist langweilig. 😉 Bleib so, wie du bist… Na gut, ein bisserl darfst an dir arbeiten. Aber werd’ ja nicht perfekt, bitte! ,-)

    1. piri ulbrich sagt:

      Ach, perfekt werde ich in diesem Leben nicht mehr – aber Wünsche darf man ja doch haben, oder?

  5. Ursula Grigo sagt:

    Ich finde den Vergleich mit der Kaiserin irgendwie unpassend (da du sagst das war lieb gemeint). Ich dachte immer dieser Vergleich steht für jemand der eingebildet ist —-und d a s bist du ja nicht.

    1. piri ulbrich sagt:

      Ich glaube, es war so gemeint, dass ich auch nicht Lieschen Müller bin oder jemand ganz anderes – so gemeint, dass ich einzigartig wäre. So, wie jeder einzigartig ist!

  6. Myriade sagt:

    Oh wie schön, in deinem Blog fällt schon der Schnee!! Ich finde es prinzipiell absurd, sich mit anderen Leuten zu vergleichen. Was soll dabei herauskommen ?

    1. piri ulbrich sagt:

      Es kommt nichts dabei raus, sich zu vergleichen! Allerhöchstens Frust

      1. Myriade sagt:

        … oder Arroganz. Beides ist nicht besonders erstrebenswert!

  7. Der Emil sagt:

    DU bist herzlich, sorgend, behütend …

    Und noch so viel mehr …

    Perfekt? Perfekt ist auch aalglatt – meiner Meinung nach – und damit nicht wirklich angenehm.

Kommentare sind geschlossen.