Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. Eine kleine Aufmerksamkeit bringt uns näher an unser großes Ziel!

Ein Gedanke zu „Tränen“

  1. Ursula sagt:

    Und Tränen können auch befreien!
    Ich bin froh, dass ich in den letzten Tagen und Wochen wieder mit Tränen weinen kann.

Kommentare sind geschlossen.