Kuddelmuddel, Kuddelmuddel

Eine Einsatzgeschichte

Schultern erzählen dann Geschichten, wenn ich weiß, dass es eine leichte und eine schwere Schulter gibt!

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. Eine kleine Aufmerksamkeit bringt uns näher an unser großes Ziel!

2 Gedanken zu „Eine Einsatzgeschichte“

  1. Barbara sagt:

    Schultern tragen die Last des Leben..

    1. piri ulbrich sagt:

      Atlas trägt sogar die ganze Welt auf seinen Schultern.

Kommentare sind geschlossen.