Gedicht

Weitermüde

Müde legt sich mein Schatten
in diesen weißen Fetzen Licht
der Straßenlaterne.

– Ich gehe weiter.

Veröffentlicht von piri

Ich danke fürs lesen. Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank! ✨ Ab sofort sind manche Kommentare geschlossen. Wer mag, darf mir gerne eine E-Mail schreiben.

2 Gedanken zu „Weitermüde“

  1. Der Emil sagt:

    Wenn hinlegen oder sitzenbleiben oder herumstehen unmöglich scheinen, bleibt ja fast nur weitergehen …

    1. piri ulbrich sagt:

      Meine Devise – weitermachen! Immer weitermachen.

Kommentare sind geschlossen.