Gedanken

Morgensterngedanken

Wir brauchen nicht so fortzuleben,
wie wir gestern gelebt haben.
Macht euch nur von dieser Anschauung los,
und tausend Möglichkeiten
laden uns zu neuem Leben ein.

Christian Morgenstern

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. Eine kleine Aufmerksamkeit bringt uns näher an unser großes Ziel!

4 Gedanken zu „Morgensterngedanken“

  1. Sonja sagt:

    Manchmal findet man haargenau passende „Stellen“…

  2. Reiner sagt:

    Gott sei Dank ist das so.
    Grüße & einen guten Tag dir

  3. isa sagt:

    so einfach
    und oftmals doch
    so schwer

    1. piri ulbrich sagt:

      Willkommen im Kuddelmuddel.

Kommentare sind geschlossen.