Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. Eine kleine Aufmerksamkeit bringt uns näher an unser großes Ziel!

2 Gedanken zu „kalone“

  1. Paula sagt:

    Priorität: Gesundheit! Alle verfügbaren Barmittel für die Gesundheit verwenden, Urlaub, Pause, Krankenhausaufenthalt, whatever!

    1. piri ulbrich sagt:

      Wer geht mit in Urlaub? Allein kann ich mit den beiden nicht – auch wenn wir es alle zu gerne wollen.

Kommentare sind geschlossen.