Behinderung, Kuddelmuddel

Wiebke knipst


Wiebke wollte doch mal ihre Schlümpfe zeigen …
Wenn ihr wollt, könnt ihr uns gerne etwas in den imaginären Hut werfen!

… mit zweiter Seite ——->

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

2 Gedanken zu „Wiebke knipst“

  1. Wechselweib sagt:

    Hatte früher auch eine ganze Galerie …

  2. Paula sagt:

    Gruß an Wiebke, die sind aber hübsch, das ist ja eine ganze Familie Schlumpf, gutes Foto!
    Gute Besserung Euch allen, ausgerechnet bei der Hitze!

Kommentare sind geschlossen.