Kuddelmuddel

Verunsicherung

 Heute bin ich die personifizierte Verunsicherung! Die noch so kleinste Anmerkung lässt mich zweifeln. Es gibt so Tage. Manchmal kommen sie in Wellen und es kräuselt sich das Meer. Der Flügelschlag des Schmetterlings leistet ganze Arbeit. …und ein so zartes Gebilde bringe ich nicht um!

Da nehme ich die bunte Vielfalt der Verunsicherungen demütig in Kauf. 

Veröffentlicht von piri

Ich danke fürs lesen. Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank! ✨ Ab sofort sind manche Kommentare geschlossen. Wer mag, darf mir gerne eine E-Mail schreiben.

4 Gedanken zu „Verunsicherung“

  1. gerda kazakou sagt:

    gelesen

  2. Wechselweib sagt:

    Solche Tage kenne ich gut…

  3. Der Emil sagt:

    Solche Tage gibt es.

    (Die für mich schlimmeren sind die, an denen ich auf Wort- oder andere Meldungen warte, und die kommen einfach nicht …)

    1. piri ulbrich sagt:

      Es sind die gleichen Tage – die ohne Antworten und die mit der Verunsicherung. Manche Antworten verunsichern mich so sehr, dass ich manchmal darauf hoffe keine zu bekommen. Dann aber, sind es die antwortlosen Tage, die große Verunsicherung zurücklassen.

Kommentare sind geschlossen.