Behinderung, Familie, Gedanken, Gedanken, Gedicht, Kuddelmuddelgedankenkarussell, Wilhelm Busch

…und nun soll’s gut sein!

Bewaffneter Friede

Ganz unverhofft auf einem Hügel
sind sich begegnet Fuchs und Igel.
Halt! rief der Fuchs, du Bösewicht!
Kennst du des Königs Order nicht!
Ist nicht der Friede längst verkündigt,
Und weißt du nicht, daß jeder sündigt,
der immer noch gerüstet geht!
Im Namen seiner Majestät,
komm her und übergib dein Fell!

Der Igel sprach: Nur nicht so schnell,
nur nicht so schnell!
Laß dir erst deine Zähne brechen,
dann wollen wir uns weitersprechen.
Und also bald macht er sich rund,
zeigt seinen dichten Stachelbund
und trotzt getrost der ganzen Welt,
bewaffnet, doch als Friedensheld.

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

6 Gedanken zu „…und nun soll’s gut sein!“

  1. gkazakou sagt:

    wünsche schöne Ferien!

  2. wechselweib sagt:

    Yes, go for it!

  3. Ursula sagt:

    Genießt es und trinkt viel !

    1. piri ulbrich sagt:

      Leider trinken beide Herrschaften nur sehr zögerlich.

      1. Ursula sagt:

        Drum hab ich es gesagt! Sag ihnen liebe Grüße von mir

  4. christine b sagt:

    habt schöne, fröhliche ferien!

Kommentare sind geschlossen.