Kuddelmuddel, Kuddelmuddel

Ohne sonst was

Da, wo ich bin möchte ich nicht sein und wo ich sein möchte, weiß ich noch nicht einmal …

Den Junioren geht‘s prächtig. Carsten isst zwar nichts – aber wenigstens hat er auch nicht gekotzt.

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. Eine kleine Aufmerksamkeit bringt uns näher an unser großes Ziel!

6 Gedanken zu „Ohne sonst was“

  1. gerda kazakou sagt:

    gelesen

    1. piri ulbrich sagt:

      Im Prinzip ein Himmelfahrtskommando! Spaziergang am Rande der Weinberge mit Begleitung ohne große Lust.

  2. Frau Lakritz sagt:

    Was für ein schicker Roller – ist das deiner?

    1. piri ulbrich sagt:

      Schön wär‘s!

  3. Der Emil sagt:

    Nach dem Roller wollt ich auch fragen.

    Ach. Wo ich sein möchte. Das ist bei mir weniger ein Ort …

    1. piri ulbrich sagt:

      Was ist schon Raum und Zeit? Im Prinzip war der Platz schon richtig, nur die Begleitung fehl am Platz.

Kommentare sind geschlossen.