Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. Eine kleine Aufmerksamkeit bringt uns näher an unser großes Ziel!

2 Gedanken zu „Komm Papa“

  1. Manuela sagt:

    Hast du dieses Gedicht „Komm Papa“ selbst geschrieben? Es ist so berührend und wie schön du es gesprochen hast.

    1. piri ulbrich sagt:

      Ausgedacht und gesprochen – alles meins!

Kommentare sind geschlossen.