Behinderung, Kuddelmuddel, Kuddelmuddel

Pause

Solche Nächte schlauchen mich ungemein – und heute kommt noch eine Diakonieschwester zum vierteljährlichen Beratungsgespäch. Gespräch – nicht Hilfe!

 

Veröffentlicht von piri

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. Eine kleine Aufmerksamkeit bringt uns näher an unser großes Ziel!

2 Gedanken zu „Pause“

  1. socopuk sagt:

    Das du “schlauchen“ schreibst und ein Foto mit Gartenschlauch – Bewässerung zeigst ist witzig 🙂

    1. petra ulbrich sagt:

      Absicht!

Kommentare sind geschlossen.