voller worte

Verlinkt

Dieser Blogbeitrag hat mich unglaublich berührt, spricht bzw. schreibt Kea doch das, was ich empfinde:

Angst ist nicht das, was ich am meisten fürchte – obwohl ich als Mensch mit Panikstörung diese Anfälle aus heiterem Himmel kenne, die mir das Herz bis zum Hals schlagen lassen und mich in Sekundenschnelle mit Todesangst fluten bis unters Dach – sie sind es nicht, die mir das Leben manchmal unerträglich machen. Denn Angst…

über Wenn aus Tagen Nächte werden – Leben mit Depressionen — Kea schreibt – Lyrik

Kategorien: Gedanken, Irgendwas

Rummms » « Frage | 13. August 17

8 Kommentare

  1. Den Link sehe ich mir genauer an. Danke.

  2. Obwohl mich nicht freut, dass du diese Gefühle auch kennst, freue ich mich darüber, dass du dich in meinen Worten verstanden fühlst! Danke, dass du den Artikel teilst!! Liebe Grüße an dich & viel Licht und Kraft!!

  3. Ganz toller Artikel. Danke Dir fürs Teilen und Kea fürs Schreiben. ✨

  4. Hm, ich hab‘ ’ne Frage: Bei starken Depressionen, spüren da andere die Leere in einem?
    Ich frage, weil es mir mit einem lieben Freund so geht.

ich freu mich über Kommentare

Copyright © 2017 voller worte

Theme von Anders Norén↑ ↑