voller worte

Spannung

Alles bebt,
schon Stunden
stehe ich
hab acht kurz
vor der Explosion –
es bebt der ganze Körper.

Es schwebt,
es zittert, bebt
Das Abenteuer kann beginnen!

Doch Achtung
vor der unbedachten Handlung.
Spannung in der Luft.
Elektrisierend
ohne faradayschen Käfig
– Ungeschützt.

Es schwebt,
es zittert, bebt
und nichts geschieht!

Der Alltag wird zu eng,
Ereignisse stagnieren.
Hektische Stimmung drängt
zu unbesonnenen Kampagnen.

Es schwebt,
es bebt, die Maske sitzt,
die Bühne ist gerichtet.
Die Spannung steigt
ins Unermässliche.

Wer drückt den Hebel?
den verlässlichen
– Entlastung!

Es schwebt,
es applaudiert und bebt,
der Vorhang fällt!

Applaus

©petra ulbrich

Kategorien: Gedanken, Gedicht, Ich

Spannung — voller worte » « schützen

ich freu mich über Kommentare

Copyright © 2017 voller worte

Theme von Anders Norén↑ ↑

%d Bloggern gefällt das: