Schwarz macht schlank – sieht nur so aus!

„Mama, wann machst du mal Diät?“ Eines, meiner reizenden Kinder, ich verrate jetzt nicht welches, fragte mich gestern Abend – und ich war g’schwind so perplex, dass ich keine Antwort für den Kerle hatte.
„Warum sollte ich?“
„Weil du so dick um den Bauch bist!“

Wirklich, ich bin nicht dick – ganz ehrlich nicht – ich habe nur, wie Frauen in meinem Alter halt so haben, Rettungsringe um den Bauchnabel herum und Sit-Ups mag ich nicht machen – ist viel zu anstrengend!

Schön wär´s ja, wenn die Waage (die ich gar nicht habe) plötzlich deutlich weniger anzeigen würde, nur weil ich schwarze Kleidung trage. Aber ich trage viel zu selten schwarz. Aber ehrlich, man sieht so aus, als hätte man plötzlich weniger auf den Rippen. Doch das ist nur eine optische Täuschung. Schatten, Umrisse und sonstige Konturen sind auf schwarzem Untergrund so gut wie gar nicht zu erkennen. Dadurch wirken schwarze Flächen ebenmäßig, auch wenn sie es gar nicht sind. Außerdem verschluckt schwarz das Licht nahezu komplett. Die Silhouette kann schwarz aber auch nicht verändern und deswegen hat mir mein Junior – kurz bevor ich ihn ins Bett verfrachtet habe – die unsägliche Frage nach der Diät gestellt.

Er ist mir aber auch sehr nahe gekommen!

Veröffentlicht von

piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Ein Kopf voller Fragen: Was denkt er gerade? Was ziehe ich heute an? Wo ist Süden? Soll ich, oder nicht? Warum habe ich in den 70er Jahren meine Haare so verunstaltet? Wie bekomme ich diesen Fleck weg? Was macht eigentlich die - ähm, wie heißt sie noch - die Dings, die... ömpf... die, die immer so schräg aussah? Was macht die Feuerwehr hier? Warum immer ich? Ist dein Blau mein Blau? Wer hat die Schokolade aufgegessen? Wieso regnet es schon wieder? Was? Wieso? Warum?

4 Gedanken zu „Schwarz macht schlank – sieht nur so aus!“

    1. Kommt drauf an, welcher Stoff! Seide bleicht nicht aus und Wolle – glaub ich – auch nicht. Aber, da ich kaum schwarz trage, ist mir das egal. Farbe wird eh überbewertet – der Schnitt macht es aus!

      Und, jeder sollte Klamotten tragen, die nicht wie eine Wurstpelle eng sind.

  1. Mein Arzt warnte mich: machen Sie bloß keine Diät! Der muss es ja wissen.
    Woher hat dein Junior solche Maßstäbe, die doch nur solche Selbstoptimierungsleute für sich erstellen? – Vielleicht wollte er dich auch nur liebevoll ein wenig provozieren?

Kommentare erwünscht