Permalink

3

noch ein Geburtstag

Heute ist Wiebke dran und sie ist tatsächlich auch in die Werkstatt gefahren. Unter Vorbehalt, denn sie hat noch Kopfschmerzen. Das Töchting hat einen Sonderstatus, sie darf sich hinlegen und schlafen wenn es ihr nicht gut geht.

Trotzdem bin ich nicht allein Zuhause. Carsten hat „mordsmäßiges Kopfweh“ – er sieht auch krank aus und schläft!

Langweilig wird es hier nicht!

Autor: piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Ein Kopf voller Fragen: Was denkt er gerade? Was ziehe ich heute an? Wo ist Süden? Soll ich, oder nicht? Warum habe ich in den 70er Jahren meine Haare so verunstaltet? Wie bekomme ich diesen Fleck weg? Was macht eigentlich die - ähm, wie heißt sie noch - die Dings, die... ömpf... die, die immer so schräg aussah? Was macht die Feuerwehr hier? Warum immer ich? Ist dein Blau mein Blau? Wer hat die Schokolade aufgegessen? Wieso regnet es schon wieder? Was? Wieso? Warum?

3 Kommentare

ich freu mich über Kommentare

%d Bloggern gefällt das: