Permalink

10

Frage | 30. Januar 18

 

Wann platzt euch die Hutschnur?

Wann seht ihr rot?

Autor: piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Ein Kopf voller Fragen: Was denkt er gerade? Was ziehe ich heute an? Wo ist Süden? Soll ich, oder nicht? Warum habe ich in den 70er Jahren meine Haare so verunstaltet? Wie bekomme ich diesen Fleck weg? Was macht eigentlich die - ähm, wie heißt sie noch - die Dings, die... ömpf... die, die immer so schräg aussah? Was macht die Feuerwehr hier? Warum immer ich? Ist dein Blau mein Blau? Wer hat die Schokolade aufgegessen? Wieso regnet es schon wieder? Was? Wieso? Warum?

10 Kommentare

  1. wenn jemand ein kind schlägt oder mit gemeinen worten mißhandelt. dann mische mich auf jeden fall ein.
    wenn auf einem amt oder bei einem arzt jemand sitzt, der unfreundlich und überheblich ist.

  2. Wenn mir etwas lange genug auf den Senkel oder über die Hutschnur gegangen ist, kann mir schon mal der Kragen platzen. Oft ist es auch der Tropfen auf den heissen Stein, der das Fass zum Überlaufen bringt. Manchmal ist dann die Sache einfach aus dem Ufer gelaufen. Oder er hat sie sitzengelassen und dann stand sie da.

ich freu mich über Kommentare

%d Bloggern gefällt das: