5 Gedanken zu „Frage | 11. Januar 18“

  1. Ähm, ne Menge? Ich bin die einzige Behinderte, die einzige Lesbe, die einzige Süddeutsche, die einzige mit Assistenz, die einzige ohne Hund oder (leibliches) Kind, die einzige mit dem Job, den ich habe, die einzige Hundephobikerin, die einzige mit Männerklamotten, die einzige, die weitgehends in schwarz oder grau herumläuft und die einzige mit Kopforthesen. Reicht das?

  2. er ist ein junger mann und ich bin eine pensionistin
    er hat eine katze und ich einen hund
    er putzt die uns vorgeschriebene treppentour nie und ich immer (wenn ich dann in weiter zukunft das mal nicht mehr kann, ist er dann gefragt)
    er hat ein kleines kind, das aber bei der mutter lebt und ich habe drei erwachsene kinder
    ich fahre viel herum und in urlaub und er fährt tgl. in die schichtarbeit bei der bahn

ich freu mich über Kommentare