Frage | 1. März 18

?

Kannst du einen Stern berühren?

Antwort

Ja, sagte das Kind und berührte die Erde. | Hugo von Hoffmansthal

[collapse]

Alles ist ein bisschen anders heute!

Veröffentlicht von

piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Ein Kopf voller Fragen: Was denkt er gerade? Was ziehe ich heute an? Wo ist Süden? Soll ich, oder nicht? Warum habe ich in den 70er Jahren meine Haare so verunstaltet? Wie bekomme ich diesen Fleck weg? Was macht eigentlich die - ähm, wie heißt sie noch - die Dings, die... ömpf... die, die immer so schräg aussah? Was macht die Feuerwehr hier? Warum immer ich? Ist dein Blau mein Blau? Wer hat die Schokolade aufgegessen? Wieso regnet es schon wieder? Was? Wieso? Warum?

15 Gedanken zu „Frage | 1. März 18“

  1. ich kann meine augen“sterne“ berühren….meine zwei kleinen, geliebten enkel.

    liebe petra, von herzen wünsche ich dir alles liebe und gute zum geburtstag …dessen datum es heuer mal wieder nicht gibt.

  2. Zum Geburtstag alle erdenklich guten Wünsche!
    Von Herzen Glück, schöne Momente, bestmögliche Gesundheit – vielleicht ein „leichteres“ neues Lebensjahr… (in den Sternenhimmel geschickter Wunsch).
    Herzlich, Martina
    (stille Leserin)

  3. Gerne sende ich dir Sterne, berührende, deren Strahlen ein Funkeln in deinen Augen auslöst.
    Zwischen gestern und heute versandte ich meine Glückwünsche, geltend für das gesamte Lebensjahr, mit viel Hoffnung für die Einlösung.
    Alles Liebe von Gabriela

schreib mir was