viel zu früh

Der Wecker klingelt viel zu früh um halb sechs! Ich war grade wieder eingeschlafen – heute Nacht musste ich Carsten 2mal umdrehen und Wiebke zurück ins Bett schieben. …und dann konnte ich nicht wieder einschlafen.

War halt wieder lustig, der Morgen!

Gleich geht’s auf die Straße, auf die Autobahn Richtung Norden – immer geradeaus, bis zum Rattenfänger. Ich freue mich auf meine Stadt!

erzähl es weiter:

3 Kommentare

  1. Moin, da könnten wir uns ja sehen, knuddeln, Kaffee trinken……..kommt heil an….

  2. Ich wünsche Dir eine gute Fahrt bei Regen auf der Autobahn und genug Hilfe in Hameln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2018 voller worte

Theme von Anders NorénNach oben ↑