Lesen

Momentan lese ich ein gar köstliches Fußballbuch von einem Autor, der zwar schon tot ist, aber einen so feinen Humor hat, mit dem er mich fesselt. J. L. Carr – ein ehemaliger englischer Lehrer: Wie die Steeple Sinnderby Wanderers den Pokal holten!
Lest was Die Zeit schreibt. Es gibt nur einen guten Roman über Fußball…

Von Carr habe ich schon Einen Monat auf dem Land gelesen und fand es einfach nur schön, schnörkellos und leicht wehmütig – mal lesen, wie der Fußballroman ist? Die Junioren sind am frühen Abend unterwegs, ich habe also Zeit zu schmökern.

erzähl es weiter:
RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
Google+
http://voller-worte.de/2018/lesen-2/

2 Kommentare

  1. Guter Tipp, schenke ich unserem Sohn, der 10 Jahre Fußball gespielt hat. Vielleicht bekommt er dann endlich mal Lust Bücher zu lesen!

    • Wenn dein Sohn gut englisch kann, dann empfehle ich ihm das Buch in der Originalsprache zu lesen. Die Übersetzung ist zwar wundervoll, aber Original ist Original und da sind die Feinheiten feiner …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 voller worte

Theme von Anders NorénNach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: