kein Bild gefunden

So schlimm wie diese Heizperiode war es noch nie. Meine Augen jucken, weil die Haut um sie herum sehr trocken ist. Hatschi und tränende Guckerle. Ich brauche dringend eine Augencreme!

Kleine süße Milben, deren Bilder ihr nicht sehen wollt, sind die Schuldigen.

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Mein Töchting singt! Winnewinnewippalieder – kennt ihr nicht? Sie sind schön. Sie sind lustig. Sie sind sehr informativ. Und das, obwohl die Lieder in einer Geheimsprache gesungen werden.

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Carsten schläft!

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Draußen ist es knackig kalt, die Sonne scheint und der Himmel kann sich trotzdem nicht entscheiden ob er blau oder grau werden will. Ich tendiere zu blau!

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Mit dicken Glüsen kann ich nicht lesen – Ich höre einfach Wiebke beim singen zu …

erzähl es weiter:

1 Kommentar

  1. Oh je, das kenne ich aus den Jahren, wo ich allergisch war gegen Frühblüher (das ist zum Glück vorbei). Nur antiallergische Nasentropfen (Vividrin) haben damals geholfen, wenn die Nase zu war und ich dauernd niesen musste, und für die Augen ebenso antiallergische Augentropfen (Vividrin), wenn das Jucken immer schlimmer wurde.
    Bei mangelnder Augenbefeuchtung und Jucken helfen Euphrasia WALA Augentropfen ganz prima (antroposophische Medizin, gibt’s auch als Augensalbe),
    Bloß nicht reiben, das wird nur immer schlimmer, lieber bei geschlossenen Augen Penatencreme aus der Dose („Zinksalbe“) satt auf die Lider streichen, sieht komisch aus, aber hilft sofort und brennt nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2018 voller worte

Theme von Anders NorénNach oben ↑