vornehm geht nicht

Dass, was Carsten immer wieder macht, kann man auch mit größter Liebe, nicht vornehm ausdrücken: der Kerle kotzt mal wieder – täglich und ich weiß nicht, was ich machen soll.

Der Doc sagte letztens: „Wir müssen mit allem rechnen!“ Was ‚alles‘ ist, darüber möchte ich gar nicht nachdenken. Inzwischen wiegt Carsten knapp 11kg und isst kaum was. Das wenige kotzt er auch noch aus. Jeder ist mit dem Latein am Ende…

erzählen Sie es weiter:

12 Kommentare

  1. Wir hatten das Thema vor etlichen Monaten schon einmal und es ist ein Scheißthema … wie sieht es mit Stabilisierung über einen Tropf aus? Ich weiß, dafür müsste er stationär. Und das ist nah dran an der Zwangsernährung.

    Aber 11 kg … damit wiegt er die Hälfte von meiner Kleinen. Und die ist 7.

  2. Es ist doch gut, wenn Carsten sich im Krankenhaus gut fühlt. Wie lange will der Arzt -wollt Ihr- noch warten bei 11 kg?
    Alles Liebe für Carsten. Viel Kraft Euch allen.

    LG

    • So lange, wie es nötig ist! Denn ansonsten hätte Carsten ein Leben im Krankenhaus und das ist nichts – für ihn und für uns.

      Wir handeln schon verantwortungsbewusst, das kannst du mir glauben.

  3. Das würde ich auch niemals behaupten Petra. Nur wenn ich eine solche Zahl lese wird mir ganz anders.

Kommentare sind geschlossen.

© 2018 voller worte

Theme von Anders NorénNach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: