Fragen gehören hier eigentlich gar nicht hin, aber dennoch möchte ich die von Carsten aufgreifen: Ja, warum ist das so? Erst einmal, was ist wie?

„Na, die Welt. Warum ist sie so verrückt? Warum gibt es arm und reich und warum wird nicht jeder satt?“

erzählen Sie es weiter: