Zwei in drei Tagen

Morgen hat Carsten Geburtstag und das bestellte Geburtstagsgeschenk ist nicht da. Er soll ein Handballtrikot seines Vereins bekommen. Zum Glück hat er sich noch einen Pferdewagen gewünscht – einen, wie den aus dem Scherlock-Holmes-Film – gibt es natürlich auch nicht. Aber ich habe einen anderen genommen.

2 Tage später hat Wiebke Geburtstag und damit beginnt das Drama – wie jedes Jahr – sie will ihren Bruder nicht gratulieren. Sie will als erste Geburtstag haben und sie will bestimmt dasselbe wie Carsten zum Geschenk haben…

Ich backe wie eine Weltmeisterin! Für 4mal Geburtstag feiern. Und dabei ist das Feiern Zuhause noch nicht einmal inbegriffen – doch da wird nicht auch noch Kuchen gegessen. Die Junioren mögen sowieso dann keinen mehr und wir ‚Großen‘ brauchen den nicht wirklich …

Veröffentlicht von

petra ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Ein Kopf voller Fragen: Was denkt er gerade? Was ziehe ich heute an? Wo ist Süden? Soll ich, oder nicht? Warum habe ich in den 70er Jahren meine Haare so verunstaltet? Wie bekomme ich diesen Fleck weg? Was macht eigentlich die - ähm, wie heißt sie noch - die Dings, die... ömpf... die, die immer so schräg aussah? Was macht die Feuerwehr hier? Warum immer ich? Ist dein Blau mein Blau? Wer hat die Schokolade aufgegessen? Wieso regnet es schon wieder? Was? Wieso? Warum?

schreib mir was

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.